Changing Tides
    

      
Cadysa will deine Kekse

Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Valeriyas Beziehungen
#1



Faces on the streets

Familie
Vater
Anton Ilyanov; † – Auch, wenn man es Valeriyas Vater wohl nicht angesehen hätte, so kam er doch aus einem reichen und vor allem sehr strengen Elternhaus, ist jedoch im Alter von 15 Jahren von zuhause weggerannt. Anton hat sich zuerst erstaunlich gut um seine Kinder gekümmert, bis Jurij erwähnte, dass er sich für Männer interessiert. Anton starb im Alter von 30 Jahren, als er betrunken die Treppe runter gestürzt ist. Es ist möglich, dass Jurij seinen Vater unterbewusst verflucht und damit dessen Tod bewirkt hat. Vermissen tut ihn Valeriya jedenfalls nicht.
Mutter
Arina Gorodetsky; † – Arina kommt aus etwas prekäreren Verhältnissen als Anton. In ihrer Jugend hat sie einige schlechte Entscheidungen getroffen und eine Weile mit Squattern gelebt. Als sie allerdings mit 17 Jahren schwanger wurde, hat sie ihre Mutter um Hilfe gebeten, um für ihre und Antons Kinder sorgen zu können. Wie auch Anton schien sie sich liebevoll um ihre Kinder zu kümmern, bis sie herausgefunden hat, dass ihre Kinder homosexuell sind. Sie hatte die Idee, die Zwillinge zu einem Priester zu bringen und auch sonst kamen einige der grausameren Strafen von ihr. Sie starb bei einer Gasexplosion, ausgelöst durch ein beschädigtes Ventil am Herd. Gegenüber Jurij hat Valeriya zugegeben, dass sie ihre Kräfte genutzt hat, um das Ventil zu verformen. Ihr Tod war eine Erleichterung für die Zwillinge.

Oksana Markowa; Hexenbiest – Oksana ist Valeriya beinahe schon eine zweite Mutter. Das alte Hexenbiest hat das Mädchen unter ihre Fittische genommen, als klar wurde, dass sie keine Lehrerin hatte und auch, wenn sie sicher nicht liebevoll war – keine Seltenheit für Hexenbiester – so hat sie sich doch mehr um Valeriya gekümmert, als dass ihre Mutter getan hätte. Die strenge, steife Haltung, die Oksana an den Tag legte war zwar an manchen Tagen nicht das, was Valeriya von ihrer Lehrerin wollte; jedoch waren sie das, was das Mädchen zu der Zeit brauchte. Oksana und Lera haben auch heute noch regelmäßigen Kontakt, um Leras Ausbildung fortzuführen.
Geschwister
Jurij Gorodetsky; Zwillingsbruder – Jurij kann nicht aufhören, zu betonen, dass er der ältere Zwilling sei, da er eine halbe Stunde früher auf die Welt kam. Auch, wenn die Zwillinge einander ab und an gieksen und manchmal wirklich zu streiten scheinen, so sind sie eigentlich unzertrennlich. Valeriya verdankt ihrem Bruder viel und sorgt sich oft um ihn, da er den Missbrauch, den Sie durch ihre Eltern erfahren haben, nicht wirklich verarbeitet hat.
Sonstiges
Jelena Gorodetsky; Großmutter; † – Valeriya hasst ihre Großmutter und ist mehr als nur erleichtert darüber, dass die alte Schrulle ins Gras gebissen hat. Sie feiert den Todestag ihrer Großmutter, die ihre Eltern davon überzeugt hatten, dass sie ihre Kinder für deren Neigungen bestrafen müssten, jedes Jahr und hat immer noch Alpträume. Jelena ist einer der hauptsächlichen Gründe, aus denen Valeriya in Therapie ist.

Natalya Semyonova, geb. Ilyanova; Tante Väterlicherseits – Valeriya hat Natalya niemals kennengelernt und ist sich nicht bewusst darüber, dass ihre Tante von einem Vampir gewandelt wurde und mittlerweile ebenfalls in Cadysa lebt. Sie hat sich auch nie große Gedanken über sie gemacht und hegt weder positive, noch negative Gefühle ihr gegenüber.
Freunde
Beste Freunde
Gute Freunde
Freunde
Romantik
Unklare Gefühle
Verliebt in
Beziehung
Ehemalige
Sonstiges
Flüchtige Bekanntschaften
Ungemochte
Feindschaften